Magazin

Einrichtungsideen und Trends für den Garten 2016

Ab in den Garten! Aber vorher: unbedingt richtig ausrüsten. Egal ob der richtige Sonnenschutz in Form eines Sonnenschirms, einem stylischen Sonnensegel, entspannten und chilligen Loungemöbeln, einem ordentlichen Grill für die Familienabende oder die richtigen Dekoaccessoires, wie Windlichter, Windspiele, Pflanzen und vieles mehr sind wichtig um den Garten so richtig aufzupeppen. Was gerade "in" und angesagt ist, das erfahren sie direkt hier bei Roomstyles:

Einrichtungsideen und Trends für den Garten 2016

Es ist wieder soweit, der Frühling steht vor der Tür, das bedeutet milderer Temperaturen und es wird Zeit den Garten auf Vordermann zu bringen. Die für den Winter verstauten Gartenmöbel müssen aus dem Winterschlaf geweckt werden, der Rasen wird gedüngt und die Beete frisch gemacht.

Vielleicht kann das ein oder andere Holzmöbel auch mal einen neuen Anstrich gebrauchen oder muss durch neue Gartenmöbel ersetzt werden.

Bevor der Sommer kommt und viele schöne, gesellige Abende im Freien anstehe sollte alles fertig sein. Die Baumärkte und Versandhäuser haben bereits viele Angebote im Bereich Garten- und Outdoormöbeln in den Prospekten. Auch die Onlineshops für Gartenmöbel und Einrichtungsgegenstände sind vorbereitet und präsentieren rechtzeitig zum Frühlingsbeginn eine große Auswahl an Sonnenschutz, Gartentischen, Loungemöbeln, Outdoormöbeln, Grills, Balkonmöbel, Rattanmöbel, Sonnenliegen, Sonneninseln, Liegen, Gartenstühlen und vielen weiteren Produkten.

Dieses Jahr wird es richtig stylisch im Garten. Die Möbeltrends für die bevorstehende Gartensaison 2016 sind modern, verspielt und fallen richtig ins Auge.

Der natürlich Boho Chic Look für den Garten

Natürliche Gartenmöbel, das macht richtig Sinn. Die zeitlosen und modernen Möbel im Boho Look passen besonders gut in rustikale und natürlich angelegte Gärten und versprühen eine Leichtigkeit und Stil Sicherheit.

Es überwiegen schlichte Farben wie beige, cremetöne und grautöne, sowie lebendige Materialien wie Naturholz, Bast, Leinen, Rattan und Webstoffe. Getoppt von Elementen und Mustern aus dem Boho Look wird dieser Garten Look zur Wohlfühlquelle im eigenen Garten.

Besonders beliebt sind hippe Hängematten mit Fransen entspannte Liegestühle mit Leinenbezug, rustikale Gartentische mit dazugehörigen Stühlen, sowie förmige Rattanstühle die zum Entspannen einladen.

Skandinavische Outdoormöbel

Welcher Wohnstil passt auch so richtig gut in den Garten? Richtig, der skandinavische Wohnstil lässt sich perfekt auch auf den Garten übertragen. Die Leichtigkeit der ruhigen Frühlingstage in Schweden, geprägt von Natur pur, leichtem Wind und absoluter Ruhe kann man wunderbar mit den richtigen Gartenmöbeln übertragen.

Den skandinavischen Wohnstil machen vor allem Farben im Bereich der Pastelltöne, sowie die Verwendung von hellen Farben, natürlichen Materialien wie Holz, verspielte Elemente und Dekorationen, sowie hochwertige Webstoffe aus.

Die leichten Pastelltöne harmonieren besonders gut mit dem natürlichen Grün der Umgebung und ergeben schnell ein schlüssiges Gesamtbild für den Gartenlook 2016. Hellblaue, rosa kleine Tische zum ausklappen, Metallstühle mit Blumenmuster, Holzmöbel mit klaren Formen und Linien, sorgen für einen puristischen Skandinavischen Look im eigenen Garten.

Rattanmöbel mit Polster

Nach wie vor sind die Allzeit beliebten Polyrattanmöbel extrem beliebt und auch in 2016 der Trend für den Garten. Vor allem Sondermodelle wie große Sonneninseln, Muscheln und Hängesessel aus Rattan sind das Highlight und Entspannungsquelle für laue Sommerabend im Garten.

Das robuste Material und die hohe Wetterbeständigkeit führen dazu dass die Loungemöbel aus Rattan sehr pflegeleicht und sehr belastbar sind. Kaum jemand hat Lust seine Möbelstücke jährlich zu pflegen oder einen Schutzanstrich bei Holzmöbeln verpassen zu lassen.

Daher fällt die Wahl oft auf Gartenmöbel aus Rattanfaser zurück. Die oftmals in dunklen Tönen produzierten Sitzecken, Sofas und Sessel aus Polyrattan werden in Kombination mit den leuchtenden weißen Polsterauflagen zum Hingucker im Garten. Kombiniert mit hellen Sonnensegeln, die über große Bereiche des Gartens gespannt werden, sind die Rattanmöbel ein Hingucker für die Garteneinrichtung.