Magazin

Auf in die Gartensaison 2016 mit neuen Möbeln

Herrlich: Die Sonne scheint, die warmen Temperaturen am Abend laden zum gemütlichen Abendessen im eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse ein. So richtig schön wird es aber nur mit den richtigen Möbeln für den Garten. Machen sie es sich doch dieses Jahr mal so richtig bequem und machen sie den Garten so richtig sommertauglich. Wir zeigen ihnen auf welche Möbel sie zurückgreifen sollten und worauf es zu achten gilt. Nutzen sie die Chance gerade noch vor dem Sommerstart, wenn es noch ein paar regnerische Tage gibt, von den Angeboten und Schnäppchen der Baumärkte und Gartenmöbel Versandhändler zu profitieren. Wie das geht erfahren sie direkt hier in unserem Magazin:

Gartenmöbel jetzt günstig kaufen

Endlich ist es soweit: der Frühling ist da! Ein guter Grund um seine alten Gartenmöbel mal wieder richtig zu pflegen und fit für die Sommersaison zu machen. Bis alles wieder aufgebaut, sauber gemacht und auf Funktion geprüft ist, dauert es etwas. Aber der Aufwand ist mit den ersten Sonnenstrahlen schnell wieder vergessen. Achten Sie darauf vor allem Holzmöbel gut zu pflegen, zum Beispiel mit einem neuen Anstrich oder einer Lasur. So halten diese nicht nur länger, sondern sehen auch viel besser aus. Auch für die Neuanschaffung von neuen Möbeln für den Gartenbereich eignet sich der Zeitpunkt ideal. Die Onlineshops und Baumärkte locken die Kunden mit Schnäppchen und Rabatten zum Kauf. Hier kann shoppen richtig Spaß machen und es winken Preisnachlässe von bis zu 50%. Egal ob neues Sonnensegel, Gartengarnitur, Liegestühle, ein neuer Pool oder schicke Holz- oder Polyrattanmöbel viele der beliebten Produkte erhalten Sie sogar kostenlos geliefert durch die großen Onlineshop Angebote wie von Home24, Garten XXL oder weiteren spezialisierten Gartenbedarf Onlineshops

Trends im Bereich Gartenmöbel 2016

Wie fast jedes Jahr gibt es Grundprodukte die einfach immer gekauft werden. Dazu gehören neben natürlichen Holzmöbeln aus nachhaltiger Forst- oder Plantagenwirtschaft natürlich auch die Loungemöbel aus Polyrattan. Darüber hinaus vor allem die großen Liegeinseln aus Rattanfaser, Hängesessel für den Garten und großflächige Sonnensegel. Helle Stoffe, Farben, Polster und Auflagen sind besonders beliebt und bringen die notwendige Frische in die Einrichtung des eigenen Gartens. Durch kleine Dekorationen, wie Pflanzen, Kübel, Kunstgegenstände. Der Strandkorb gehört zu den Repliken der Vergangenheit, in letzter Zeit sieht man ihn aber wieder öfter in den heimischen Gärten. Das liegt natürlich an diesem tollen Gefühl von Urlaub und Strand, sobald man die ersten Sonnenstrahlen im Strandkorb genießen kann. Sicherlich im Vergleich zu anderen Gartenmöbeln nicht das Design-Highlight aber eine schöne Alternative zu anderen Möbelstücken. Vor allem die Gesamteinrichtung, also Konzeption von Gärten liegt voll im Trend. Das bedeutet nicht nur bequeme Sitzmöglichkeiten mit diversen Dekoelementen, sondern auch das ausschmücken der Gartenfläche mit hellen Sonnensegeln, Hängesesseln, Liegen und Chilloutareas, unterstützt durch aufgestellte Windlichter und gemütliche Beleuchtungen, die vor allem in den Abendstunden für die richtige Stimmung sorgen.

Grillsaison ist gestartet: Neuer Grill für den Garten muss her!

Da schlagen Männerherzen höher. Es kann endlich angegrillt werden! Sobald die Temperaturen es zulassen geht es direkt in den Supermarkt oder den Schlachthof und es werden ordentlich Steaks, Fleischspieße, Hühnchen und weitere Köstlichkeiten eingekauft. Das richtige Equipment ist dabei natürlich wichtig. Wie jedes Jahr sind die Gas- und Kohlegrills von WEBER nach wie vor der Männertraum schlechthin und werden nach wie vor gerne gekauft und als der beste Grill für den Garten gesehen. Aber auch andere Produkte von Fackelmann oder sogar unbekanntere Markenhersteller haben aufgeholt und verkaufen hochwertige Gas oder Kohlegrills zu einem guten Preisleistungsverhältnis. Ob Gas- oder Kohlegrill da streiten sich die Fachmänner seit Jahren. Wir können nur sagen, dass der Gasgrill neben der schnellen Verfügbarkeit, wenig Schmutz und guter Hitzeverteilung sicherlich eine tolle Alternative für diejenigen ist, die nicht zwingen auf einen Smoker- oder Gasgrill setzen wollen.